Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 30 65001248 mail@fabianhaun.de +49 (0) 30 65002815

Vom studentischen Unternehmensberater in die Politikberatung

Sascha Novoselic (M. A.) studierte Politikwissenschaften und Öffentliches Recht in Erlangen sowie Politik- und Verwaltungswissenschaften in Friedrichshafen und hat sich im Studium auf die Themen „Netzpolitik und Verwaltungsmodernisierung“ spezialisiert. Erste Praxiserfahrungen im Bereich der Public Affairs sammelte er unter anderem im Berliner Büro von MSL Germany, im Hauptstadtbüro der 1&1 Internet AG und im Bundesinnenministerium im Referat Digitale Agenda.

Frage: Lieber Sascha, was war für Dich die prägendste Erfahrung während der Suche nach Deinem ersten Job?

Das man nicht alles planen kann. Ich habe damals nach dem Masterabschluss meinen Lebenslauf und Werdegang bei BJP – The Interim Consultants Agency hochgeladen. Wenige Wochen später hat mich Florian Busch-Janser angerufen. Ein Mandant vom ihm suche kurzfristig Unterstützung. Daraus wurde im weiteren Verlauf dann die Festanstellung.

Frage: Was machst Du heute beruflich? Hattest Du schon während des Studiums diesen Job im Auge oder was war Dein Traumjob?

Ich arbeite seit meinem Berufseinstieg Anfang 2016 als Public Affairs- und Politikberater in Berlin. Dabei unterstütze ich Unternehmen und Verbände bei ihrer Kommunikation gegenüber Parlament und Regierung. Das umfasst ein weites Aufgabenspektrum: Ich muss kontinuierlich alle relevanten Gesetzgebungsverfahren und die dazugehörige Meinungsbildung im öffentlichen Raum im Blick haben. Ich konzipiere und bereite Positionspapiere, Newsletter oder Politikbriefe vor, um die Inhalte meiner Kunden zu übermitteln. Und ich bin für die Vorbereitung und Durchführung von persönlichen Gesprächen zwischen Unternehmern und politischen Entscheidern verantwortlich. Dazu zählen auch unterschiedliche Veranstaltungsformate.

Schon in meinem Politikstudium war mir klar, dass ich auch gerne später „Hauptsache was mit Politik“ machen möchte. Das war in der Praxis ein wenig komplizierter, da ich nicht in einer Landeshauptstadt studiert habe. Ich war im Studium dann als Studentischer Unternehmensberater tätig. Hier habe ich erste wirklich wichtige persönliche und berufliche Erfahrungen gesammelt, die mir auch die Tür in Richtung „Politikberatung“ weiter geöffnet haben. Du weißt was ein „Pitch“ ist, kennst dich mit „Projektmanagement-Tools“ aus und hast erste Erfahrung gesammelt, dich und dein Produkt zu verkaufen. Nach dieser Zeit war es die perfekte Synthese „Hauptsache was mit Politik“ und Beratung zu vereinen.

Frage: Welchen Rat würdest Du Berufseinsteigern mitgeben, die sich für Deinen Job interessieren?

Die Anforderungsprofile sind so unterschiedlich und jedes Projekt ist anders – das erschwert es sicherlich sich im Vorfeld konkret darauf vorzubereiten. Vor allem, weil du als Berater über die Zeit auch neue Politikfelder bearbeitest. Neben dem theoretischen Wissen hilft es da natürlich gelernt zu haben, wie der Politikbetrieb auch im „realen Leben“ abläuft. Wie sieht die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Ressorts aus? Welche Rolle nehmen die Berichterstatter und politischen Sprecher ein? Deshalb würde ich ganz praktisch sagen: Versuch dich in deinem Studium aus! Geh zum Abgeordneten und schau dir an, wie das Parlament arbeitet. Scheue dich nicht davor, in einer Behörde zu arbeiten und den „Aktenbock“ umzustoßen. Oder engagiere dich in einer Nichtregierungsorganisation oder Verband. Jeder Einblick wird dir helfen, die Gesetzmäßigkeiten und das „Bigger Picture“ nachzuvollziehen und bessere Empfehlungen auszusprechen.

Jetzt teilen:
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    5
    Shares
Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

An den Anfang scrollen
Tipps per Mail:
Anmelden

Verpasse keine Tipps!

Die neuesten Jobtipps, Tools und mehr für Berufe rund um die Politik regelmäßig per E-Mail bekommen…

+ einen 3€ Gutscheincode für mein eBook oder Praxishandbuch
close-link