Überspringen zu Hauptinhalt
+49 (0) 30 65001248 mail@fabianhaun.de +49 (0) 30 65002815

Politikwissenschaft studieren und dann?

Politikwissenschaft Studieren Und Dann?

Studierende der Politikwissenschaft unterschätzen oft ihre späteren Berufschancen. Hartnäckig halten sich Gerüchten wie, mit Politikwissenschaft könne man genauso gut Taxifahrer werden.

Doch woher kommt das? Bis heute wird an viele Universitäten den Studierenden kaum vermittelt, welche beruflichen Möglichkeiten sie mit Politikwissenschaft haben. So entsteht der Eindruck, Politikwissenschaft bestehe nur aus Forschung und Lehre.

Dabei haben sich Politikwissenschaftler in den letzten Jahren in einer ganzen Reihe von Berufen fest etabliert.

Berufsmöglichkeiten für Politikwissenschaftler 

  • Bundestag und andere Parlamente: Bei Abgeordneten sind Politikwissenschaftler als Mitarbeiter sehr begehrt. Sie kennen die parlamentarischen Abläufe (zumindest in der Theorie) bereits aus dem Studium. Sie bringen ein breites Wissen zu verschiedenen Politikfeldern mit und sind echte „Allrounder“, die sich schnell in neue Themen einarbeiten können und wissen, wo sie die entscheidenden Informationen finden.
  • Ministerien und Behörden: In Bundes- und Landesministerien sind Politikwissenschaftler vor allem in der Öffentlichkeitsarbeit, als Leitungsreferenten oder Redenschreiber zu finden. Auch auf kommunaler Ebene gibt es spannende Jobs für Politikwissenschaftler, wie beispielsweise als Referent für Städtepartnerschaften, den Breitbandausbau oder zur Koordination der Maßnahmen für Geflüchtete.
  • Politikberatungsunternehmen: Zum Kerngeschäft von Politikberatungsunternehmen gehört das Monitoring von politischen Themen, die gezielte Ansprache von politischen Entscheidern, aber auch die Kommunikation über soziale Netzwerke mit verschiedenen Zielgruppen und das Organisieren unterschiedlicher Veranstaltungsformate. Politikwissenschaftler sind für diese Aufgaben wie geschaffen.
  • Journalismus: In Größeren Zeitungen, Radio- und Fernsehsendern werden Politikwissenschaftler gerne als Politikredakteure eingesetzt. Auch in den Redaktionen kleinerer Zeitungen sind Politikwissenschaftler zu finden. Hier müssen sie alle Themengebiete abdecken, was ihnen als „Allrounder“ nicht schwerfällt.
  • Unternehmen und Verbände: Politikwissenschaftler sind hier als Verbands- bzw. Unternehmenslobbyisten tätig. Sie spezialisieren sich auf ganz bestimmte Themen, sammeln Informationen, beraten die Unternehmens- bzw. Verbandsleitung und vertreten die Interessen ihrer Organisation in Expertenrunde, Gesprächen mit Ministerialbeamten, Abgeordneten und so weiter.
  • NGO’s und Stiftungen: Die Aufgaben, die Politikwissenschaftler in NGO’s und Stiftungen übernehmen, ähneln sehr, denen in Verbänden und Unternehmen. Mit einem Unterschied: Alles dient einem ideellen Zweck.
  • Forschung und Lehre: Lehrveranstaltungen, Recherchen und Interviews für Forschungsprojekte oder die Auswertung von Daten und Dokumenten. Die Tätigkeiten an Universitäten und Think Tanks ähneln dem Politikwissenschaftsstudium am meisten.

Über 100 Tipps und Erfahrungen für den Einstieg in diese Berufe finden Sie in unserem eBook „Berufseinstieg Politikwissenschaft“

In der Forschung und Lehre landen nach meiner Einschätzung nur die wenigsten Politikwissenschaftler. Einige Gründe dafür sind: Es gibt nur wenige Stellen, die Arbeitsverträge sind nahezu immer befristet, an Universitäten oft sogar von Semester zu Semester. Und wer forschen will, muss die Mittel dafür in der Regel selbst einwerben. Das bringt mich zu der Frage oder besser gesagt Umfrage…

UMFRAGE: Wo arbeiten die meisten Politikwissenschaftler? 

Um das herauszufinden und weil es bislang keine bundesweite Erhebung dazu gibt, habe ich diese Online-Umfrage gestartet.

  • Jetzt vom 6. bis 31. August teilnehmen. Natürlich völlig anonym!
  • Die End- und Zwischenergebnisse werde ich in diesem Beitrag veröffentlichen und aktualisieren

Wo arbeitest Du als Politikwissenschaftler/in?

  • Unternehmen / Verband (31%, 20 Votes)
  • Politikberatungsunternehmen / Agentur (25%, 16 Votes)
  • Ministerium / Behörde (14%, 9 Votes)
  • Forschung / Lehre (11%, 7 Votes)
  • Sonstiges (8%, 5 Votes)
  • Bundestag / anderes Parlament (6%, 4 Votes)
  • Journalismus (3%, 2 Votes)
  • NGO / Stiftung (3%, 2 Votes)

Teilnehmer: 65

Loading ... Loading ...
Jetzt teilen:
  • 10
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    10
    Shares
Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr Tipps zum Berufseinstieg in Politik & Kommunikation gefällig?

Einfach meinen Newsletter abonnieren!
Mit hilfreichen Tipps & Tools für die Jobsuche, den Berufseinstieg und den Berufsalltag in politiknahen Berufen, Infos zu neue Folgen unseres Podcasts "Hauptsache was mit Politik-" und vielem mehr...
Bin dabei!
Kein Spam! Jederzeit abbestellbar! Hinweise zum Newsletter, Datenschutz, Widerruf
close-link

Mehr Beiträge wie diesen?

Neue Folgen des Digitalkommentars und praktische Tipps & Tools für politiknahe Berufe künftig ganz bequem per E-Mail erhalten!
Hinweise zum Newsletter, Datenschutz, Widerruf 
Ich bin dabei
close-link
An den Anfang scrollen