skip to Main Content
+49 (0) 30 220 118 23 mail@fabianhaun.de +49 (0) 30 220 127 86

Identitätsdiebstahl im Onlinehandel wird immer schlimmer: Die Branche selbst ist gefordert

Identitätsdiebstahl Im Onlinehandel Wird Immer Schlimmer: Die Branche Selbst Ist Gefordert

Der Betrug bei Bestellungen in Online-Shops floriert gerade zu. Denn es ist ja ganz einfach: Per Klick in den Warenkorb, dann Bezahlung per Rechnung auswählen, noch schnell den Namen des Opfers und seine Adresse eingeben und schon wird die Ware verschickt. Das Opfer bekommt von alle dem überhaupt nichts mit. Es geht brav zur Arbeit, während die Betrüger entweder den Paket-Boten vor der Haustür abfangen oder mit dem zuvor aus dem Briefkasten erbeuteten Benachrichtigungsschein ganz einfach das Paket beim Nachbar abholen.

Nun hat es auch die Politik erwischt. Wie die Berliner Zeitung am 29. Juni berichtet, sind rund 500 Abgeordnete betroffen. Ihre Daten sind über das Internet besonders leicht zu finden. Die Politik will nun handeln und die Gesetze verschärfen. Der Onlinehandel kann und muss aber auch schon auf der heutigen Gesetzeslage viel gegen den Identitätsdiebstahl tun!

Lesen Sie die ganzen Beitrag hier auf Spreepublik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top